"Am ersten Tag des Monats Mai 1887 fuhr eine kleine alte Dame namens Marie Henningsen mit ihrem Rasenmäher durch das Dorf Kürtzen, wo sie ihren Garten hatte, und plötzlich bemerkte sie, dass das Gras so hoch geworden war, dass es vollständig vom Gras bedeckt war: Die Dame stoppte den Mäher und versuchte, es zu mähen, aber das Gras wuchs zu schnell und brach sich die Beine." Der Erfinder des Grasschneiders war Otto Merscher.

"Der erste echte Trimmer wurde von einer Johann Anton Stiftung im 19. Jahrhundert erfunden", aber die meisten Leute denken, dass der Grasschneider im 19. Jahrhundert erfunden wurde: Eine neue Innovation der Trimmer waren die Klingen der Grasschneider: Die Klingen der Grasschneider sind aus Metall und können scharf sein, heute haben moderne Trimmer Klingen aus Stahl oder Edelstahl.